• Home
  • V1
  • Columns
  • Nike: neuer Chef für Hurley

Nike: neuer Chef für Hurley

14. Apr. 2011

Der US-amerikanische Sportartikelhersteller Nike Inc. hat Jim Calhoun als neuen Vice

President und CEO der Konzernmarke Hurley International LLC berufen.

Calhoun kommt vom Bekleidungskonzern Levi Strauss & Co, bei dem er als Vice President und President der Linie Dockers tätig war. Zuvor hatte der 43-Jährige neun Jahre lang für den Entertainmentgiganten The Walt Disney Company gearbeitet.

Für Calhoun ist der neue Posten aber auch eine Rückkehr: Bevor er zu Disney wechselte, hatte er bei Nike eine Führungsposition in der wichtigen Basketball-Sparte inne. Nun soll er die 1979 gegründete, auf Surf-, Skate und Actionsportartikel spezialisierte Marke Hurley, die 2002 von Nike übernommen wurde, zu weiterem Wachstum führen. Er folgt auf Roger Wyett, der seit Februar als President of Nike Affiliates für alle kleinen Marken des Konzerns verantwortlich und damit nun Calhouns direkter Vorgesetzter ist.