• Home
  • V1
  • Columns
  • Rebekka Bay wechselt zu Bruuns Bazaar

Rebekka Bay wechselt zu Bruuns Bazaar

13. Jan. 2011

Der schwedische Bekleidungskonzern Hennes & Mauritz (H&M)

muss die Kreativabteilung seiner hochwertigen Linie COS neu aufstellen. Die bisherige Chefdesignerin Rebekka Bay, die in den vergangenen Jahren für die Kollektionen von COS verantwortlich war, wird in Kürze zum dänischen Modehaus Bruuns Bazaar wechseln. Dort übernimmt sie spätestens zum 1. April den Posten des Creative Director. Bjørn Bruun, einer der beiden Unternehmensgründer, gibt dann die Designverantwortung ab, bleibt aber Mitglied des Management-Teams.

Bjørn Bruun hatte die Marke zusammen mit seinem Bruder Teis im Jahr 1994 gegründet. Mittlerweile zählt das in Kopenhagen ansässige Unternehmen zu den namhaftesten Modehäusern Dänemarks. Es verkauft in mehr als 30 Ländern und betreibt derzeit 16 eigene Shops in Skandinavien.

Bruuns Bazaar
CCpage
COS
Cosstores