• Home
  • V1
  • Columns
  • Supergroup: Schmitt wechselt zu Diesel

Supergroup: Schmitt wechselt zu Diesel

18. Nov. 2014

Hans Schmitt gibt seinen Posten als Managing Director International & Wholesale beim britischen Bekleidungskonzern Supergroup zum

Jahresende auf. Er wechselt zum italienischen Modeunternehmen Diesel, bei dem er die Position des Executive Vice President Global Sales übernehmen wird.

Die Verantwortung für das internationale Großhandelsgeschäft bei Supergroup, der Muttergesellschaft der Freizeitmodemarke Superdry, hat inzwischen Flemming Jensen übernommen, der am 20. Oktober in das Unternehmen eingetreten war. Er kam vom Wäschekonzern Triumph International, für den er als Global Head of Sales and Operations tätig war. Zuvor hatte er zwölf Jahre lang bei Nike gearbeitet und dort verschiedene Führungsposten bekleidet. Jensen verfüge über „wertvolle Qualifikationen im internationalen Großhandel“ und werde mit seinen Erfahrungen in verschiedenen internationalen Märkten eine Bereicherung für das Unternehmen sein, sagte Euan Sutherland, der CEO von Supergroup. Außerdem dankte er dem ausscheidenden Hans Schmitt. Er habe „die internationale Strategie des Konzerns vorangetrieben", so Sutherland.

CCpage
SUPERDRY
SuperGroup