Zalando drängt ins Luxusgeschäft. Mit dem neuen Ableger Emeza.de will der Onlineshop

für Mode eine neue, zahlungskräftige Zielgruppe erschließen. Das Angebot besteht aus High-End Produkten von Marken wie DKNY, J-Brand, Just Cavalli, Missoni oder Michael Kors. Als direkte Konkurrenten nennt das Unternehmen net-a-porter.com und mytheresa.com. “Emenza ist unser Ansatz, das Gleiche zu machen”, sagt ein Zalando-Sprecher über das neue Projekt. Der offizielle Start soll mit den Frühjahrskollektionen erfolgen.

Der Einstieg von Zalando ins Luxussegment kommt nicht überraschend. Der Modekonzern PPR, zu dem unter anderem die Marken Gucci, Puma, Yves Saint Laurent oder Brioni gehören, war als strategischer Investor mit zehn Millionen Euro bei Rocket Internet eingestiegen.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN