Asiens Jungdesigner in Berlin

Asien machte in letzter Zeit vor allem als großer, gieriger Plagiator von sich Reden. Kaum eine Zeitung, die nicht über den Ideenklau chinesischer oder anderer Länder aus der Region berichtet hat, und auch die Polit- und Wirtschaftsmagazine diverser TV-Anstalten beleuchteten die fernöstlichen

Asiens Jungdesigner in BerlinIndustrien vornehmlich mit der zollfahnderischen Taschenlampe.

Dass Asien auch aus eigener Kraft zu kreativen Meisterleistungen fähig ist und gerade in Sachen Modedesign durchaus auch mit europäischen Standards mithalten kann, will nun ein besonderes Fashionevent in Berlin beweisen. Im Rahmen der 10. Asia-Pazifik-Wochen werden hier drei Tage lang junge Modedesigner aus acht asiatischen Ländern ihre Arbeiten präsentieren. Das Modeevent "InFashion" wird dafür 20 Showrooms bereitstellen und zusätzlich fünf Fashion Shows ausrichten, und so versuchen, "das kreative Potential der asiatischen Mode zu enthüllen".

Zusätzlich sollen interkulturelle Symposien aktuelle Trends und Tendenzen der Kreativindustrie aufzeigen. Mit Themenschwerpunkten wie Bildungs- und Geschäftsstrategien bzw. Produktionsmöglichkeiten in Asien sollen neue Wege und Ideen der zukünftigen Mode- und Textilindustrie von Fachleuten diskutiert werden.

Als besonderes Highlight werde die angesehene Beijing University of Clothing Technology exklusiv und erstmalig in Europa ihre 20 innovativsten Masterkollektionen präsentieren, so die Veranstalter. Um die Internationalität des Modeevents zu unterstreichen, würden sogar extra asiatische Models zur Präsentation eingeflogen.

Die "InFashion" findet vom 20. Bis 22. September in den Räumen des ehemaligen DDR-Kinos "Kosmos" an der Karl-Marx-Allee statt. Die Veranstaltung wird mit Unterstützung vom Haus der Kulturen der Welt und der Modeschule Esmod von der Agentur Fashion Patrons organisiert. Die Veranstalter erwarten eigenen Angaben zufolge circa 5.000 Besucher. Die Teilnahme an "InFashion" ist für Fachbesucher mit Akkreditierung unter show@fashionpatrons.de kostenfrei.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN