Concept Store des Monats: The Listener – Kommunikation ist alles

Auf der Suche nach besonderen Concept Stores in Deutschland, führte es FashionUnited diesen Monat nach Frankfurt zu The Listener. Der Store ist Teil des MA*, einem Szenequartier und Standort zehn exklusiver Einzelhändler mitten in Herzen Frankfurts. Parallel zu einer der meist besuchen

Einkaufsstraßen Europas, der Zeil, werden dort die Kunden fündig, die mehr als nur Mainstream wollen.

Um die Lücke zwischen Fashion-Boutiquen und Jeans-Stores zu schließen

Psssst….bei The Listener wird zugehört: “Unendlich viele Mails, Chats, Tweets und PostsConcept Store des Monats: The Listener – Kommunikation ist alles aber kaum noch Gespräche, geschweige denn Inhalte. In unserer Zeit wird mehr geredet als zugehört – ständig in Eile hören wir nur das, was wir wollen und immer weniger auf uns selbst. The Listener setzt einen Kontrapunkt, spitzt die Ohren und begibt sich auf die Suche nach Marken, Menschen und Geschichten, die bewegen.” Und genau das zeigt sich in der Mode, die der Concept Store anbietet. Es geht nicht darum, einfach zu kaufen, was einem gerade in die Hände fällt, es geht darum, darüber nachzudenken, was man wirklich braucht. Folglich tauscht man sich bei The Listener aus, die ständig wachsende Anonymität soll überwunden und eine neue Art des Einkaufens geschaffen werden – so die Idee der beiden Männer hinter dem Store, Hakan Temür und Ardi Goldman. Goldman ist Geschäftsführer und Bauherr des Bauprojekts MA*, Temür arbeitet seit vielen Jahren in der Textilbranche, im Jahr 2000 gründete er ‘Brandpool’, eine Distributions-Agentur, die in ganz Europa aktiv ist.

Um die Kunden also nicht mit Ware zu überfluten, die eigentlich keiner wirklich braucht, selektiert The Listener und setzt auf ehrliche Traditionsunternehmen, auf Brands, die spannende Stories erzählen, auf intelligente Marken, die sich durch Qualität und Zeitlosigkeit sowie hohen Anspruch im Bezug auf Design und Fertigung auszeichnen. Einen besonderen Schwerpunkt legt der Store dabei auf Denim: Jeans hängen an Seilen von der Decke, stapeln sich in Regalsystemen und liegen auf kupferbeschichteten Präsentationstresen – ein Evergreen der Modeszene sollte schließlich gut in Szene gesetzt werden.

Mit seinem Angebot an Labels und der großen Denim-Auswahl will The Listener die Lücke zwischen Fashion-Boutiquen und Jeans-Stores schließen. “Die umfassenden Serviceleistungen wie individuelle Kaufberatung oder der Denim-Repair-Service setzen Standards und spielen auf internationalem Niveau.” Aber auch die Bar im Erdgeschoss des 520 Quadratmeter großen Ladens, der sich insgesamt auf zwei Etagen verteilt, ist nicht zu verachten. Dort tauscht man sich aus, kommt zusammen und nimmt sich eine Auszeit. “Direkte Kommunikation bringt Menschen und Dinge voran, nur durch soziale Interaktionen entstehen die wirklich wichtigen Momente im Leben.”

Martina Michalsky

Fotos: The Listener GmbH
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN