• Home
  • V1
  • Leads
  • Frankfurt: Mieten in 1A-Lagen steigen weiter

Frankfurt: Mieten in 1A-Lagen steigen weiter

27. Feb. 2013

Leads

Die Einzelhandelsmieten in Frankfurts 1A-Lagen steigen weiter an. Das teilt Lührmann Deutschland, Spezialist für 1A-Lagen in deutschen Innenstädten, in seiner aktuellen Ausgabe der CityNews Frankfurt mit. Als Grund

nennt das Unternehmen das ungebrochene Interesse nationaler und internationaler Filialisten an deutschen Bestlagen.

Frankfur

t verändert seit Jahren sein Stadtbild. Ob die Renovierung der Zeil, die mit 13.000 Passanten zu den umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands gehört, die Rekonstruktion der Altstadt oder die Eröffnung des Shoppingcenters MyZeil - die Stadt ist laut Lührmann voller Ehrgeiz, für Konsumenten und Einzelhändler so attraktiv wie möglich zu sein. Dank zahlreicher Veränderungen konnten beispielsweise die ehemals getrennt voneinander laufenden Einkaufsstraßen Zeil und Goethestraße/Fressgass miteinander verbunden werden.

Für die Zukunft sieht Lührmann Frankfurt als Shoppingstadt gut aufgestellt. Im Herbst dieses Jahres eröffnet das ONE Goethe Plaza, ein Edelshoppingcenter mit einer Einzelhandelsfläche von rund 5.000 Quadratmeter. Ankermieter ist Louis Vuitton mit einer Fläche von 1.500 Quadratmeter. Nespresso, Escada und Omega haben sich ebenfalls Flächen gesichert. Im Europaviertel wird unterdessen der Bau der Skyline Plaza bald abgeschlossen sein. Das Shoppingcenter bietet auf einer Fläche von 38.000 Quadratmeter rund 180 Geschäfte auf zwei Verkaufsebenen. Mit dabei sind unter anderem H&M, Peek & Cloppenburg, Pull & Bear, Mango Touch, Strellson und Zara. Die Eröffnung erfolgt am 29. August.

Foto: Lührmann

Frankfurt
Luhrmann