• Home
  • V1
  • Leads
  • Gap und Zalando gehen Partnerschaft ein

Gap und Zalando gehen Partnerschaft ein

24. Nov. 2014

Leads

Der US-Einzelhändler Gap und der größte europäische Online-Händler Zalando haben gerade eine neue Partnerschaft bekannt gegeben, derzufolge Gap seinen eigenen Onlineshop innerhalb der Zalando-Website eröffnen wird.

Ab nächsten Sommer wird das Unternehmen ein breites Angebot an Bekleidung und Accessoires seiner Hauptreihen Gap Women, Gap Men, GapKids und babyGap anbieten, um sie einer breiteren europäischen Käuferschicht zugänglich zu machen und so seine Markenpräsenz in Europa zu stärken.

“Diese Partnerschaft bedeutet Gaps ersten Vorstoss in den Multimarken-Einzelhandel in Europa. Zum ersten Mal werden Gaps Kollektionen auch über Zalando neben anderen Marken angeboten werden und bieten Kunden so neue Looks, um amerikanische und europäische Freizeitmode zu kombinieren", kommentierte Stefan Laban von SVP International für Gap. “Mit mehr als 100 Millionen Besuchen pro Monat ist Zalando die am meisten besuchte Mode-Website Europas. Diese Partnerschaft ist ein strategischer Schritt, der uns helfen wird, auch weiterhin unsere Markenpräsenz in diesen Märkten zu stärken", fügte er hinzu.

“Wir arbeiten ständig daran, unseren rund 14 Millionen aktiven Kunden neue und relevante Marken aus der ganzen Welt anzubieten. Gap ist eine der beliebtesten Marken in den USA und wird unser Angebot erweitern", kommentierte Zalando-Vorstandsmitglied David Schneider die neue Partnerschaft.

Gap ist bereits seit 1987 in Europa aktiv, als der US-Einzelhändler sein erstes Geschäft in Großbritannien eröffnete. Heute hat das Unternehmen rund 190 eigene Geschäfte sowie 33 Franchise-Standorte und bedient über seine Website 24 Länder weltweit. Die Partnerschaft mit Zalando ist als Ergänzung von Gaps eigenem Internetauftritt gedacht. Zalando bietet derzeit 15 länderspezifische Websites in Europa an.