Lagerfeld vergibt Produktion seiner Damenkollektion

Der Designer Karl Lagerfeld hat einen Produzenten für seine im kommenden Jahr erscheinende Damenkollektion gefunden. Wie das gleichnamige Label am Mittwoch in Paris mitteilte, hat das italienische Unternehmen Vaprio Stile die Fertigungslizenz erhalten und soll

ab Herbst 2008 die Produktion der Women’s Linie übernehmen. Die Firma gehört dem Arner Private Equity Fonds und ist im Mode- und Luxus-Damenkonfektionsgeschäft tätig. Das Unternehmen verwaltet bereits die Lizenz von Emanuel Ungaro und unterhält eine exklusive Kooperation mit Givenchy. Durch die Partnerschaft würden die Designvorstellungen von Karl Lagerfeld und Fachkompetenz von Vaprio Stiles in den Bereichen Fertigung, Verkauf und Vertrieb zusammengebracht, so Lagerfeld zu der Entscheidung.

„In Italien gibt es für die Lizenzproduktion von Konfektion Könner höchster Qualität. Das ist hier eine echte Tradition", schwärmte der Stardesigner und sieht sich bei Vaprio Stiles gut aufgehoben. Auch Fred Gehring, CEO der Karl Lagerfeld Holding, sieht in der Entscheidung für das italienische Unternehmen die Weichen gestellt und die markeneigenen Expansionspläne für gut umsetzbar: „Die Partnerschaft mit Vaprio Stile ist ein Beweis für unsere kontinuierlichen Bemühungen, die Marke Karl Lagerfeld zu einem wirklich globalen Geschäft auszubauen", so Gehring. Und ergänzt: "Bei Vaprio Stiles unbestreitbaren Erfolgen in der Produktion und im Vertrieb von Damenkleidung außergewöhnlicher Qualität, sind wir davon überzeugt, den besten Partner gefunden zu haben, der das Potenzial der Karl Lagerfeld Kollektion optimal einsetzen und weltweit für einen breiteren Kundenstamm sorgen wird."

Erwartungsgemäß begrüßten auch die Vertreter der neuen Produktionsfirma das Lizenzabkommen mit dem Pariser Luxuslabel. Roberto Zanetto, Vorsitzender von Vaprio Stile zeigte angesichts des Vertragsabschlusses begeistert und outete sich geradezu als Lagerfeld-Verehrer: Karl Lagerfelds kreative Erfahrung, sein Stil und sein Ansehen tragen wesentlich zu unserem gemeinsamen Ziel bei, den Erfolg der Karl Lagerfeld Damenkonfektionskollektion weltweit strategisch auszubauen" so der Manager.

Lagerfeld vergibt Produktion seiner DamenkollektionTrotz der geschlossenen Lizenzvereinbarung und der damit verbundenen Auslagerung der Fertigung behält der Modezar auch in Zukunft alle Zügel seines Vorzeige-Labels in der Hand. Er werde sich weiterhin um alle Design- und Marketingaspekte selbst kümmern, so das Unternehmen. Die erste von Vaprio Stile produzierte Kollektion soll während der Modewoche im Februar 2008 auf dem Laufsteg in Paris zu sehen und ab Herbst 2008 im Handel erhältlich sein. Die Kollektion werde dann weltweit über ausgesuchte Kaufhäuser und Spezialgeschäfte verkauft.

Foto: Karl Lagerfeld Holding

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN