Jeep Outfitter eröffnet in München

Jeep Outfitter, die Marke für Outdoor- und Freizeitbekleidung der US-amerikanischen Automarke für Geländewagen Jeep, die zur Chrysler Group gehört, hat ihre erste europäische Bekleidungskollektion mit der Eröffnung eines ersten Geschäfts in München gefeiert.

Das Münchner Geschäft an der Sendlinger Straße ist nicht nur das erste Geschäft in Deutschland, sondern auch das erste in Europa. Zusammen mit der neuen Frühjahr/Sommer Kollektion für Männer, die unter dem Motto “Willkommen in der Vielseitigkeit” steht, wurde auch der Online-Shop ww.jeep-outfitter.com gestartet.

Die Jeep-Bekleidungs-Kollektion besteht aus rund 100 Artikeln, die zu einem Einstiegspreis von 20 Euro für Accessoires bis 350 Euro für “hochentwickelte” Jacken reichen. Die Kollektion setzt auf Abenteuerlust und innovative Lösungen, um Kleidung zu entwickeln, mit der man "überall hingehen und alles tun kann". So verwandeln sich Jacken zum Beispiel in Reisekissen, Hosen in Umhängetaschen und Shorts in Beuteltaschen.

Jeep entwickelt bereits seit 1941 Artikel für Outdoor-Enthusiasten und peilt jetzt gezielt den europäischen Markt an: Nach dem Münchner Geschäft soll eins in Paris an der John. F. Kennedy Allee entstehen.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN