Amazon investiert 50 Millionen Euro in Standort Koblenz

Der Onlinehandel-Riese Amazon investiert rund 50 Millionen Euro in sein Logistikzentrum Koblenz. In den Lagerhallen sollen voraussichtlich bis Ende Oktober 2020 zwei Mehrgeschosslager ("Picktower") mit je vier Etagen und insgesamt 36 000 Quadratmeter Kubikmeter zusätzlicher Lagerkapazität eingebaut werden, wie das US-Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Damit könnten mehr als zehn Millionen weitere Artikel eingelagert werden, etwa Kleidung und Schuhe, und so die Hallen besser genutzt werden. Rund 350 Mitarbeiter von sieben Unternehmen und zusätzlichen Zulieferern seien an dem Ausbau beteiligt. Dazu zählten auch drei Kilometer neue Fördertechnik für den Warentransport. Die Zahl der gut 1500 Amazon-Beschäftigten am Standort Koblenz werde perspektivisch um bis zu zehn Prozent steigen. (dpa)

Bild: Angela Weiss AFP

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN