Blue Tomato startet in den Niederlanden

Der österreichische Boardsporthändler Blue Tomato will jetzt auch den niederländischen Markt erobern und eröffnet seinen ersten Store im Zentrum von Utrecht. Auf 250 Quadratmetern werden den Kunden Produkte aus den Bereichen Snowboard, Freeski, Skateboard, Surf und Streetstyle präsentiert. „Wir verfügen in den Niederlanden schon seit Jahren über sehr viele Online-Kunden, dementsprechend wichtig ist dieser Markt für uns. Daher freuen wir uns umso mehr, dass wir nun den nächsten logischen Schritt in der Erweiterung unseres Standortnetzes setzen und unseren ersten niederländischen Shop eröffnen dürfen”, erklärt Adam Ellis, CEO von Blue Tomato. Weitere Geschäfte sollen langfristig folgen, werden derzeit jedoch nicht priorisiert, so das Unternehmen in seiner Presseerklärung. Bekannt wurde Blue Tomato als Onlinehändler und zählt heute mit mehr als 450.000 Produkten zu den weltweit größten Online-Händlern in diesem Segment. Seit einigen Jahren forciert Blue Tomato zudem den Ausbau seiner Präsenz im stationären Handel und betreibt in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits mehr als 40 Geschäfte. Erst vor kurzem hat das Unternehmen neue Shops in Dresden, Basel, Genf und Klagenfurt eröffnet. Seit 2012 gehört Blue Tomato zum US-amerikanischen Action-Sports Retailer Zumiez, der in den USA und Kanada 500 Stores betreibt.

Foto: Blue Tomato

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN