Bültel Gruppe übernimmt Camel Active Lizenz von Seidensticker

Die Bültel Gruppe übernimmt die Master-Lizenz für die Marke Camel Active von der Bielefelder Unternehmensgruppe Seidensticker.

Der bisher größte Camel Active Sub-Lizenznehmer verantwortet damit alle Produktgruppen der Marke Camel Active in Europa. Seit 2002 lag diese bei der CMLC GmbH, einer Tochter der Bielefelder Seidensticker Unternehmensgruppe.

Mit der "Verschmelzung der Produkt-und Vertriebsexpertise mit zentraler Markenführung" will Camel Active ab 1. Januar 2020 seine Lizenzstruktur verschlanken.

„Die Entscheidung zur Strukturanpassung des Lizenzmodells ist für uns sehr gut nachvollziehbar. Wir werden die Transformation positiv unterstützen und uns als Seidensticker Gruppe in Zukunft eindeutig auf unser Markengeschäft konzentrieren“, sagte Martin Friedrich, Finanzvorstand von Seidensticker in der Mitteilung.

Die Entwicklung und Lieferung der Saison Herbst/Winter 2019 soll weiter in der bestehenden Struktur erfolgen. Für die darauffolgende Saison arbeiten die beteiligten Unternehmen an einem "abgestimmten, reibungslosen" Übergang.

Bültel Gruppe übernimmt Camel Active Lizenz von Seidensticker

„Wir freuen uns sehr, camel active zentral zu steuern und weiter als internationale Lifestyle Marke zu etablieren. Erhebliche Wachstumspotenziale sehen wir in der Erweiterung von Produktgruppen, den Ausbau von modernen Vertriebskanälen und der konzentrierten Bearbeitung europäischer Fokusmärkte“, sagte Thorsten Suska, Geschäftsführer der Bültel Gruppe in einer Mitteilung am Mittwoch.

Foto: Camel Active
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN