Centric Brands bestätigt Erwerb der Marke Zac Posen

Zwei Monate nach der Nachricht, dass Centric Brands die Marke Zac Posen bei einer Auktion ersteigert hat, hat der US-Konzern die Übernahme bestätigt.

Centric Brands hat die Marke Zac Posen und das gesamte damit verbundene geistige Eigentum erworben. Dieses befand sich zuvor im Besitz von Z Spoke, LLC. Zu den bestehenden Lizenzen der Marke Zac Posen gehören Handtaschen für Frauen, Kleinlederwaren und Accessoires für kaltes Wetter, Brautkleider und -schmuck, Brillen für Männer und Frauen sowie Damenschuhe.

"Diese Übernahme fügt unserem Portfolio an Konfektionsbekleidung für Frauen eine globale Designer-Dachmarke hinzu und bietet eine Plattform, um in neue Lizenzkategorien zu expandieren und gleichzeitig eine unserer Wachstumsstrategien zu unterstützen", sagte Jason Rabin, Chief Executive Officer von Centric Brands, in einer Stellungnahme.

Posen merkte in der gleichen Erklärung an, dass er mit Centric Brands zusammenarbeiten wird, um bei der kreativen Ausrichtung seiner gleichnamigen Marke weiter beratend tätig zu sein.

"Ich bin so froh, dass Centric Brands sich der Marke 'Zac Posen' und dem Aufbau einer neuen und relevanten Zac Posen-Markenwelt verschrieben hat", sagte der Designer. "Ich freue mich darauf, Jason und das Team weiterhin dabei zu unterstützen, strategische Lizenzmöglichkeiten zu identifizieren und umzusetzen und die globale Vertriebs- und Omni-Kanal-Marketingstrategie der Marke selektiv aufzubauen", so der Designer.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk. Übersetzung und Bearbeitung: Ole Spötter

Foto: Xavi Menos

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN