(werbung)
(werbung)
Comma vergibt neue Taschenlizenz

Das Modelabel comma setzt für seine Taschenkollektion SS18 auf einen neuen Lizenzpartner. Zukünftig entwirft das Marken- und Lizenzunternehmen Müller & Meirer die Taschen für das Fashionlabel. Die Kollektion wird komplett überarbeitet und ab November 2017 erstmals im Handel erhältlich sein. Der Vertrieb erfolgt im ersten Schritt in Deutschland und ausgewählten europäischen Ländern über den Fachhandel, spezialisierte Online-Händler, die comma-Stores sowie den comma Online-Store. Das Sortiment offeriert 19 Linien, die 75 Taschenmodelle umfasst (ca. 180 Teile). Der Verkaufspreis der neuen Modelle fokussiert sich auf eine Preisspanne von 49 bis 79 Euro.

„Die neue Taschenkollektion spiegelt die Vielfalt unseres Produktportfolios als internationale Fashion- und Lifestylemarke perfekt wider. Mit den von aktuellen Trends inspirierten Modellen aus hochwertigen Materialien wollen wir uns noch stärker am Markt absetzen und behaupten“, erklärt comma CEO Sonja Blömker. „Müller & Meirer ist dafür ein äußerst kompetenter und fokussierter Partner und hat bereits vielfach bewiesen, sich in Marken hervorragend einzudenken sowie diese im Markt optimal zu positionieren. Unsere beiden Häuser vereint die gemeinsame Zielsetzung, Produkte mit einem hohen Design- und Premium-Qualitätsanspruch anzubieten“, so Blömker weiter.

Foto: comma