Decathlon schließt 2020 mit einem Plus ab

Die deutsche Tochter des französischen Sportartikelherstellers und -händlers Decathlon meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020 ein Umsatzplus, ohne dies jedoch genauer zu beziffern. Decathlon will auch in den kommenden Monaten an der Expansionsstrategie festhalten, weitere Filialen eröffnen und den Onlinekanal weiter ausbauen. Allein 2020 gab es bei den Filialen in Deutschland sieben Neueröffnungen und zwei Erweiterungen. Aktuell betreibt Decathlon bundesweit 83 Läden.

2021 sollen der Onlinekanal und das Filialgeschäft weiter ausgebaut werden: So soll sich das neue Logistikzentrum in Berlin, das 2021 eröffnet wird, ausschließlich auf die Bearbeitung von Onlinebestellungen konzentrieren. Hinzu kommt das Projekt „Digitaler Marktplatz”, welches mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Durch den Marktplatz wird das bestehende Sortiment und Serviceangebot erweitert. Auch das Filialnetz soll in den kommenden Jahren noch engmaschiger und auf 140 Standorte ausgeweitet werden. In diesem Jahr sind noch Neueröffnungen in Bremen-Brinkum, München-Elisenhof und in Weiterstadt vorgesehen, wo Deutschlands größte Filiale entsteht.

Doch auch Schließungen soll es geben. CEO André Weinert: „Neben der Expansion werden wir auch weiter unser Store-Portfolio überarbeiten und anpassen. Den ersten Schritt machen wir bereits Ende des Jahres, indem wir uns von fünf kleineren Formaten am Münchner-Stachus, in Landshut-Ergolding, Köln-Chorweiler, Dortmund-Kley und Hamburg-Harburg trennen. Diese Schließungen stehen in keinem Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie. Diese Standorte ermöglichen uns aufgrund ihrer Lage und Größe nicht, unseren Kunden die gewohnte Shopping Experience zu bieten." Allen Mitarbeitern, die von den Schließungen betroffenen sind, wird eine Stelle an einem Standort in der Umgebung angeboten.

Weltweit vertreibt das Unternehmen dadurch mehr als 35.000 verschiedene Sportartikel in über 2.190 Filialen in 57 Ländern.

Foto: Decathlon

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN