• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Diesel und Marcolin geben Beendigung ihrer Lizenzvereinbarung bekannt

Diesel und Marcolin geben Beendigung ihrer Lizenzvereinbarung bekannt

Von Simone Preuss

28. Juni 2021

Business

Diesel Eyewear

Das italienische Modelabel Diesel hat am Montag die Beendigung seiner Lizenzvereinbarung mit dem Brillenhersteller Marcolin SpA bekannt gegeben. 

Zum Mittwoch, dem 30. Juni, werden die beiden Marken die Lizenzvereinbarung für das Design, die Herstellung und den weltweiten Vertrieb von Diesel-Sonnenbrillen und optischen Fassungen einstellen. 

“Nach einer erfolgreichen zehnjährigen Partnerschaft haben sich die beiden Gruppen einvernehmlich darauf geeinigt, ihre Vereinbarung mit Ablauf der Laufzeit am 30. Juni 2021 zu beenden”, heißt es in einer kurzen  Mitteilung.

Die beiden Unternehmen schlossen ihren ersten Lizenzvertrag im Jahr 2010 und verlängerten ihn dann vorzeitig im Jahr 2017, eigentlich bis 2023. 

Marcolin hat Lizenzverträge mit weiteren Marken wie Max Mara, Moncler und Adidas und verlängerte jüngst erst seine <a href=”https://fashionunited.de/nachrichten/business/guess-und-marcolin-verlaengern-eyewear-partnerschaft/2021061041330” target=”_self”><u>Eyewear-Partnerschaft mit Guess</u></a>.