• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Evri: Hermes ändert Namen im Vereinigten Königreich

Evri: Hermes ändert Namen im Vereinigten Königreich

Von Danielle Wightman-Stone

17. März 2022

Business

Bild: Evri

Der Paketzusteller Hermes, der unter anderem Asos, Marks & Spencer und John Lewis zu seinen Kund:innen zählt, ändert seinen Namen im Vereinigten Königreich zu Evri. Die Umbenennung ist Teil eines kompletten Rebrandings auf dem britischen Markt, durch das der Kundenservice verbessert werden soll.

Die Umbenennung in Evri sei ein neues Kapitel für Hermes und werde mit einem neuen Logo und einer neuen Markenidentität einhergehen, erklärte der Zustelldienst in einer Erklärung, die sich auf alle Standorte, Fahrzeuge und Paketshops in diesem Markt erstrecken werde.

Unter der neuen Marke werden "erhebliche Investitionen" in den Kundendienst getätigt, einschließlich der Eröffnung eines vollständig in Großbritannien ansässigen Kundendienst-Teams. Die 200 Expert:innen werden in den lokalen Depots arbeiten – "näher am Ort des Geschehens". Evri fügte hinzu, dass das Unternehmen seinen Chatbot aufrüsten und mehr Telefonleitungen freigeben wird, für die Kund:innen, die lieber direkt mit Mitarbeiter:innen sprechen möchten.

Evri, ehemals Hermes, ist der größte Paketdienstleister in Großbritannien, jährlich stellt er mehr als 650 Millionen Pakete zu. Umwelt- und Sozialpolitik (ESG – Environmental Social Governance) werden im Mittelpunkt der neuen Marke stehen, wobei der Schwerpunkt auf der Reduzierung der Auswirkungen auf den Planeten und der Förderung von Gleichheit und Fairness liegt.

Dazu gehört auch der weitere Ausbau der Nutzung alternativer Brennstoffe und innovativen Aufbaus, die bereits dazu geführt haben, dass das Unternehmen in allen seinen Betrieben 100 Prozent erneuerbaren Strom verwendet. Außerdem hat sich das Unternehmen verpflichtet, bis 2035 die direkten und indirekten Emissionen auf Null zu reduzieren.

Martijn de Lange, Vorstandsvorsitzender von Evri, sagte: „Unsere neue Marke wurde gemeinsam mit den Menschen entwickelt, die uns wichtig sind – unseren Kund:innen, Mitarbeiter:innen, Kurier:innen und Partner:innen. Sie spiegelt den Weg wider, auf dem wir uns befinden, und die Tatsache, dass wir aufmerksam zugehört haben und uns weiterhin verändern und anpassen."

„Die Nachfrage nach Online-Einkäufen ist ungebrochen, und wir haben zwei Jahre lang ein starkes Wachstum erlebt, das dazu geführt hat, dass unser gesamtes Unternehmen ein umfassendes Transformationsprogramm durchlaufen hat, um sicherzustellen, dass wir weiterhin in der Lage sind, die Bedürfnisse der 'Evri'-Kunden zu erfüllen."

Die neue Marke wird in der ersten TV-Werbekampagne des Unternehmens vorgestellt, die am 18. März während TV-Sendung Coronation Street des britischen Senders ITV startet.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk. Übersetzung und Bearbeitung: Karenita Haalck

EVRI
HERMES