• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Fashinnovation gibt Verzeichnis ethischer und nachhaltiger Marken heraus

Fashinnovation gibt Verzeichnis ethischer und nachhaltiger Marken heraus

Von Simone Preuss

11. März 2022

Business

Bild: Fashinnovation Brand Directory

Treu ihrem Motto „Don’t wear clothes, wear change“ hat die multimediale Plattform Fashinnovation ein Verzeichnis ethischer, nachhaltiger, inklusiver und innovativer Marken herausgebracht.

Dieses ist direkt über die Fashinnovation-Plattform unter fashinnovation.nyc/brand-directory erreichbar und kann nach den Kategorien Bekleidung, Schuhe, Taschen, Accessoires, Beauty, Wäsche, Beachwear/Gym und Home durchsucht werden.

Ebenso ist die alphabetische Suche und die nach Ländern, in die geliefert wird, möglich. Gerade letzteres ist sinnvoll, denn was nützt die nachhaltigste Marke, wenn sie nicht im eigenen Land verfügbar ist?

Praktisch ist auch, dass sich unter dem Logo der jeweiligen Marke die Angabe befindet, worauf sie sich spezialisiert, also etwa Bekleidung, Wäsche oder Strandmode. Dies erleichtert die Suche.

Fashinnovations Brand Directory soll stetig wachsen

Derzeit umfasst die Auswahl zwar erst ein Dutzend Marken, darunter Ecoalf, Mud Jeans und Mercado, doch soll das Verzeichnis stetig wachsen und Marken, die aufgenommen werden möchten, können sich über ein kurzes Formular am Ende der Seite vorstellen.

Die ins Verzeichnis aufgenommen Marken haben Zugang zu Fashinnovations weitreichendem Netzwerk von CEOs und Gründer:innenn und können Kontakte zu Kund:innen, Einzelhändler:innen und Lieferant:innen knüpfen. Dadurch hofft Fashinnovation, Marken die Möglichkeit zu geben, ihre Reichweite weltweit auf internationale Märkte auszudehnen.

„Wie wir schon immer gesagt haben, ist Mode für uns Gemeinschaft. Unser Markenverzeichnis ist eine weitere Möglichkeit für uns, zur Welt der Mode und des Designs beizutragen und ethische Marken auf den globalen Markt zu bringen“, kommentieren die Fashinnovation-Gründer:innen Marcelo und Jordana Guimaraes in einer Mitteilung.

„Diese Marken teilen unsere Werte Innovation, Nachhaltigkeit, Vielfalt/Inklusion und Unternehmertum, und wir sind sicher, dass ihr Wachstum durch das Verzeichnis einen positiven Wandel auf der ganzen Welt bewirken wird“, erklären sie den Auswahlprozess.

E-commerce
FASHINNOVATION
Nachhaltigkeit