Fashionette sichert sich Accessoires-Händler Brandfield

Fashionette hat den Modeaccessoires-Onlinehändler Brandfield übernommen.

Der Düsseldorfer Onlinehändler hat einen Anteilskaufvertrag über den Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile der Holdinggesellschaften Brandfield Holding B.V. und Fastylo Holding B.V. abgeschlossen, teilte die Fashionette AG am Donnerstag mit. Die Holdinggesellschaften haben ihren Sitz im niederländischen Groningen und halten jeweils die operativ tätige Tochtergesellschaft Brandfield.

Der Netto-Kaufpreis liege im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich und der Vollzug der Transaktion stehe unter einer aufschiebenden Bedingung, deren Eintritt für den 1. Juli erwartet werde, heißt es in der Mitteilung.

„Mit der Übernahme von Brandfield treiben wir die beim Börsengang angekündigte Expansion deutlich voran und beschleunigen unser dynamisches und profitables Wachstum", sagte Fashionette-CEO Daniel Raab. „Die Übernahme von Brandfield vergrößert nicht nur unsere Präsenz in Europa, sondern trägt auch positiv zur Skalierung unserer datengesteuerten Online-Plattform für Premium- und Luxus-Modeaccessoires bei."

Brandfield ist europaweit in elf Ländern aktiv. Die Kernregion sind die Niederlande und Belgien.

Foto: Fashionette Pressroom

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN