• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Frasers Group erwirbt Anteile an der N Brown Group

Frasers Group erwirbt Anteile an der N Brown Group

Von Huw Hughes

12. Okt. 2022

Business

JD Williams. Foto: N Brown Media Gallery

Die Frasers Group, zu deren Portfolio Sports Direct, Jack Wills und House of Fraser gehören, hat sich einen Anteil von 4,54 Prozent an dem britischen Online-Händler N Brown Group gesichert.

Dies ist die jüngste in einer Reihe von Investitionen, die die Frasers Group in den letzten Jahren tätigte.

Die Gruppe strebt derzeit eine Übernahme des australischen Modemarktplatzes MySale an, nachdem sie im Juni dessen größter Aktionär geworden ist.

Außerdem hat die Gruppe Anfang des Jahres die Fast-Fashion-Konkurrenten I Saw It First und Missguided sowie den britischen Einzelhändler Studio Retail gekauft. Diese neuesten Nachrichten folgen auf die Umsatz- und Gewinnrückgängen der in Manchester ansässigen N Brown Group für das erste Halbjahr in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld. Die Gruppe, zu der die Marken Simply Be und JD Williams gehören, warnte, dass der Druck auch in der zweiten Jahreshälfte anhalten werde.

In den sechs Monaten bis zum 27. August sank der Umsatz um 4,6 Prozent auf 347,4 Millionen Britische Pfund (rund 395 Millionen Euro), während der bereinigte Vorsteuergewinn um 82,4 Prozent auf 4,3 Millionen Britische Pfund (etwa 4,89 Millionen Euro) einbrach.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk.

Frasers Group
N Brown Group