JD.com und L Catterton investieren in Secoo

Die Private-Equity-Firma L Catterton und der chinesische E-Commerce-Riese JD.com haben gestern eine strategische Partnerschaft mit der chinesischen Online-Plattform Secoo Holding Limited bekannt gegeben und werden jeweils 175 Millionen US-Dollar in eine der größten online-integrierten Produkt- und Dienstleistungsplattformen Asiens investieren.

„Wir freuen uns sehr über diese strategische Partnerschaft mit L Catterton Asia und JD“, kommentierte Richard Li, Vorsitzender und CEO von Secoo, in einer Pressemitteilung. „L Catterton ist das führende verbraucher-fokussierte Investmentunternehmen der Welt, und JD ist Chinas größter Einzelhändler und führender E-Commerce-Riese. Durch den Aufbau von Beziehungen zu führenden Partnern in den Bereichen Konsumgüter, Luxusgüter und E-Commerce wird Secoo einen unschätzbaren Bekanntheitsgrad erlangen und den Ruf des Unternehmens im internationalen Luxus-Konsumbereich weiter stärken. Durch diese Partnerschaft kann Secoo das operative Know-how und die umfangreichen Ressourcen von L Catterton und JD nutzen, um unsere Marktpräsenz nicht nur in China, sondern weltweit auszubauen und zu vertiefen.“

Secoo feiert 2018 das zehnte Jahr seines Bestehens und bietet seinen Kunden als weltweit führender Online-Luxusmodehändler eine Auswahl von mehr als 300.000 authentischen, hochpreisigen Produkten von mehr als 3.000 internationalen und nationalen Marken sowie Lifestyle-Dienstleistungen auf seiner integrierten Online- und Offline-Shopping-Plattform an, die aus Secoo.com, mobilen Anwendungen und Offline-Erlebniszentren besteht.

„Wir freuen uns sehr auf eine Partnerschaft mit Secoo, dem führenden Anbieter von Luxus-E-Commerce in China. E-Commerce spielt für Verbraucher in allen demografischen Bereichen eine immer wichtigere Rolle. Wie unsere Investitionen belegen, ist Secoo eine der stärksten Luxus-Plattformen für chinesische Verbraucher. Wir freuen uns darauf, mit Richard und seinem hervorragenden Team zusammenzuarbeiten, um Secoo auf die nächste Stufe zu helfen und die Plattform kontinuierlich für Luxuskunden auszubauen“, sagte Ravi Thakran, Vorsitzender und geschäftsführender Teilhaber von L Catterton Asia.

Die Partnerschaft wird es Secoo ermöglichen, die globale Mode- und Einzelhandelskompetenz von L Catterton zu nutzen, um durch die Zusammenarbeit mit dessen bestehenden Portfoliounternehmen auf dem Luxusmarkt weiter zu expandieren. Zudem wird Secoo sie nutzen, um seinen Unternehmenswert weiter zu steigern und seine führende Position im schnell wachsenden chinesischen Luxus-E-Commerce-Markt zu stärken.

„Diese Partnerschaft wird uns helfen, unsere Luxusausrichtung zu verbessern und den chinesischen Verbrauchern das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten“, erklärte Shengli Hu, Präsident von JD Fashion & Lifestyle. „Die chinesischen Verbraucher werden kritischer, was ihre Luxuseinkäufe angeht, und verlangen mehr Auswahl als je zuvor. Um dieser Nachfrage weiterhin gerecht zu werden, sehen wir viele potenzielle Bereiche für die zukünftige Zusammenarbeit mit Secoo.“

Im Rahmen seines „Retail als Service“-Angebots teilt JD.com seine Technologien und Infrastruktur mit Partnern, Marken und andere Sektoren und hilft ihnen, ihre Produktivität und Innovation in einer Reihe von Branchen zu fördern.

L Catterton entstand durch die Partnerschaft von Catterton, LVMH und Groupe Arnault und konzentriert sich auf Investitionen in führende Verbrauchermarken. L Catterton Asia wurde 2009 gegründet und hat seitdem in Trendy International, Pepe Jeans, Gentle Monster, YG Entertainment, Impresario Entertainment & Hospitality, Sasseur und andere investiert.

Die Transaktion soll voraussichtlich „in naher Zukunft“ abgeschlossen sein, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen. L Catterton und JD zusammen haben das Recht, einen Direktor und einen Beobachter zu Secoos Aufsichtsrat zu ernennen und haben dazu bis zum dritten Jahrestag des Abschlusses der Transaktion Zeit beziehungsweise so lange sie 5 Prozent aller ausgegebenen Aktien von Secoo innehalten.

Foto: Secoo Website