• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • JD Sports in Verkaufsgesprächen über alle Debenhams

JD Sports in Verkaufsgesprächen über alle Debenhams

Von Huw Hughes

24. Nov. 2020

Business

JD Sports befindet sich Berichten zufolge in exklusiven Übernahmegesprächen mit Debenhams über einen Deal, der noch vor Weihnachten tausende von Arbeitsplätzen im Einzelhandel retten könnte.

Das britische Sportbekleidungsunternehmen begann am Montag exklusive Gespräche mit Debenhams’ Berater Lazard und Verwaltern bei FRP und ist an einer Übernahme des gesamten Unternehmens interessiert, berichtet The Times. The Telegraph berichtete letzte Woche, dass JD Sports Zugang zum sicheren Datenraum von Debenhams erhalten hatte, um seine Finanzen zu prüfen, was darauf hindeutet, dass der Einzelhändler es mit einem möglichen Rettungsgeschäft ernst meine.

Anfang dieses Monats stieg die Frasers Group, zu der der JD Sports-Rivale Sports Direct gehört, aus dem Rennen um die Übernahme von Debenhams aus, nachdem sie den von den Beratern der britischen Kaufhausgruppe geforderten Preis von 300 Millionen Britischen Pfund nicht einhalten konnte.

Debenhams, das bereits im April in die “Light Touch”-Verwaltung fiel, hat 12.000 Mitarbeiter und 124 Geschäfte.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk

Foto: Debenhams