Just nimmt Webshop wieder in die eigene Hand

Das dänische Womenswear Label Just will seinen ausgelagerten Onlineshop im kommenden Jahr wieder in Eigenregie führen, sagte Mit-Geschäftsführerin und Kreativchefin Penille Andersen bei der Präsentation der Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion in Amsterdam am Donnerstag.

Der neue Webshop wird wahrscheinlich im kommenden Sommer online gehen nachdem die eigene E-Commerce-Abteilung im November ihre Arbeit aufgenommen hat, sagte sie. Dieser Schritt soll Just auch bei einem einheitlichen Branding helfen.

Just nimmt Webshop wieder in die eigene Hand

Die zuvor unter Just Female bekannte Marke, hat den letzteren Teil ihres Namens langsam fallen gelassen. Andersen und ihre Mitarbeiter haben das Label immer nur Just genannt, daher sei es ein natürlicher Schritt gewesen erklärte sie. Auf den sozialen Medien und für den Onlineshop wird weiterhin der auch als Marke registrierte Name Just Female beibehalten. Das Label verfügt über rund 550 Verkaufspunkte weltweit, davon liegen 70 in Deutschland. In den kommenden Jahren will Just in seinen bestehenden Märkten Dänemark, Schweden, Norwegen, Großbritannien, Deutschland, Belgien, Italien, Kanada und den Vereinigten Staaten weiterwachsen.

Letzte Saison der leuchtenden Farben

Die Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion von Just kommt in vielen hellen Farbtönen daher: ein T-Shirt in sanftem Gelb, ein leichter violetter Wollpullover und ein flammenrotes Kleid. Einige Teile der Herbst/Winter 2019 Kollektion gaben aber auch bereits einen Vorgeschmack darauf, wie Just bereits seine Palette abdunkelt.

“Diese Saison wird die letzte mit so vielen hellen Farben und Prints sein”, sagte Andersen. “Die Dinge werden in der Zukunft geerdeter. Es gibt einen Trend zu einer langsamen Art des Leben.”

Just nimmt Webshop wieder in die eigene Hand

Mit der Suche nach einer ausgeglichenen Gemütszustand und einfachem Leben inmitten einer Zeit voll digitaler Ablenkungen, geht auch der Trend einher, mehr Zeit in der Natur zu verbringen. Das sei auch der Grund, warum es mehr Kollaborationen zwischen Modelabels und Outdoor Brands geben wird, sagte Andersen.

Anmerkung der Redaktion: Der Bericht wurde um die Information ergänzt, dass der Name Just Female weiterhin für den Webshop und in den sozialen Medien genutzt wird.

Fotos: Just Frühjahr Sommer 2019
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN