• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • LVMH plant 25.000 Neueinstellungen

LVMH plant 25.000 Neueinstellungen

Von Simone Preuss

23. Sept. 2021

Business

LVMH

Der Luxuskonzern LVMH, zu dem Marken wie Luis Vuitton, Celine und Dior gehören, hat vor, sein Team stark zu erweitern: 25.000 neue, junge Mitarbeitende unter 30 Jahren sollen weltweit bis Ende nächsten Jahres eingestellt werden. Dies gab der Konzern in einer Pressemitteilung am Mittwoch bekannt.

Diese Zahl schließt auch 5.000 Praktikums- oder Ausbildungsstellen mit ein, ebenso 2.500 Langzeitverträge in Frankreich.

Mit diesem Schritt will das Unternehmen die Zahl der jungen Mitarbeitenden erhöhen und diese unterstützen, da das derzeitige wirtschaftliche Klima für Neueinsteiger besonders schwierig sei, so LVMH.

LVMH will Berufseinsteigende unterstützen

Um diese Bemühungen zu unterstützen, verstärkt LVMH sein Aktionsprogramm „Craft the future“ für junge Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen. Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt öffnet das Unternehmen seine Bildungsplattform unter insidelvmh.com für junge Menschen auf der ganzen Welt, um mehr über die Luxusindustrie zu erfahren und sich auf eine Tätigkeit in diesem Sektor vorzubereiten.

„In den letzten 16 Jahren wurde LVMH laut dem Universum France-Ranking das attraktivste Unternehmen für BWL-Studierende genannt. Zu einer Zeit, in der die Covid-19-Krise besonders junge Generationen und ihre Beschäftigungschancen beeinflusst hat, plant LVMH, sie zu begleiten und konkret zu unterstützen, um ihre Karrieren aufzubauen. Dies ist das Ziel unseres „Craft the future“ Aktionsplans“, kommentiert LVMH-Personalchefin Chantal Gaemperle in der Mitteilung.

LVMH wird mit seinem Programm Métiers d’Excellence auch Schulungen für Handwerks- und Verkaufsberufe anbieten. Das Institut Métiers d’Excellence (IME) erweitert seine globale Präsenz und ist jetzt in sechs Ländern vertreten - neben Deutschland auch in Frankreich, der Schweiz, Italien, Spanien und Japan. Hier werden Auszubildende in insgesamt 27 Bereichen geschult, die um die Kernbereiche Design, Handwerk und Verkauf ausgerichtet sind.

Insidelvmh.com ist aus dem 2016 durchgeführten Seminar „INSIDE LVMH“ entstanden. Nach dem Start eines Pilotprojekts zusammen mit Partnerschulen, Praktikumskräften und Auszubildenden hat die Plattform über 16.000 registrierte Nutzer.