Miles GmbH übernimmt Markenrechte an Gin Tonic

Das Freizeitmodelabel Gin Tonic wird nun doch nicht vom Markt verschwinden. Am Dienstag teilte die Marketingagentur Kierdorf & Partner mit, dass der in Norderstedt ansässige Textilproduzent Miles GmbH die Markenrechte vom bisherigen Eigentümer, dem Bekleidungskonzern Ahlers AG, übernommen habe. Ahlers hatte im vergangenen Jahr die Einstellung von Gin Tonic angekündigt. Nun werde die Miles GmbH „die bekannte Marke gemeinsam mit strategischen Partnern und der Agentur Kierdorf & Partner in Lizenz neu aufstellen“, heißt es in der Mitteilung.

Geplant ist die Zusammenarbeit mit verschiedenen Lizenzpartnern. So wird der Bekleidungshersteller Jansen Fashion Group „einzelne Textilgruppen sowie Tag- und Nachtwäsche“ unter dem Label Gin Tonic produzieren. Schuhe für Damen und Herren soll das Unternehmen Isa-Traesko beisteuern, Lizenznehmer für Sonnenbrillen bleibt Primetta, „In Zukunft soll die Markenwelt mit weiteren Partnern ausgebaut werden“, teilte Kierdorf & Partner mit. Der Neustart des Labels ist bereits für das laufende Jahr geplant: „Noch Ende 2016 werden erste Oberteile auf den Markt kommen, mit Beginn des Jahres 2017 gehen weitere Produkte an den Start“, erklärte die Agentur.

Foto: Gin Tonic
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN