(werbung)
(werbung)
Nachhaltigkeit: Gerry Weber erhält GOTS-Zertifizierung

Das Modeunternehmen Gerry Weber sieht sich auf einem guten Weg zum Vollanbieter ökologisch korrekter und nachhaltig produzierter Textilien. Der Konzern ist Mitglied im Textilbündnis aus Wirtschaft, Politik und Nichtregierungsorganisationen und kann nun einen wichtigen Schritt für dessen Erfolg vermelden: die Auszeichnung mit der sogenannten GOTS-Zertifizierung.

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) garantiert die Verwendung kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle. Hierbei wird die gesamte Lieferkette von der Faserherstellung bis zum Händler nach Umwelt-, sozialen- und technischen Kriterien überprüft und zertifiziert.

„Seit circa einem Jahr setzen wir innerhalb unserer Gerry Weber Casual-Kollektion zertifizierte BioRe-Baumwolle bei Shirts ein. Mit der GOTS-Zertifizierung haben wir nun die Möglichkeit, dieses junge Projekt nach und nach auch auf weitere Produktgruppen und Marken unseres Hauses auszuweiten,“ so Firmenchef Ralf Weber. Schließlich habe man sich „umfangreiche Ziele im Bereich des Einsatzes biologischer Naturfasern, der Sozialstandards und des Energiemanagements gesetzt“.

Foto: Gerry Weber