• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Neue Retraced-App erlaubt Rückverfolgbarkeit von Baumwolle vom Bauernhof bis zur Mode

Neue Retraced-App erlaubt Rückverfolgbarkeit von Baumwolle vom Bauernhof bis zur Mode

Von Simone Preuss

31. Aug. 2021

Business

Durch sein Farm-to-Produkt-Projekt zur Rückverfolgbarkeit von Baumwolle vom Anbau bis zum fertigen Produkt zusammen mit dem vertikal integrierten Denim- und Bekleidungshersteller Artistic Milliners ist das Blockchain-Start-up Retraced in der Lage, jedes einzelne Kilogramm Baumwolle vom Bauernhof bis zum fertigen Kleidungsstück zu verfolgen. Diese Transparenz wird für die Modeindustrie immer wichtiger, da Verbraucher mehr Informationen über die Herkunft und den Weg der Produkte, die sie kaufen, verlangen.

Das im Mai gestartete Projekt umfasst nun 500 Baumwollbauern in der pakistanischen Region Rahim Yar Khan im Punjab. Diese wurden mit einer mobilen App ausgestattet, mit der sie ihre Baumwollaussaat, -ernte und -lieferung verwalten und den Lebenszyklus der Baumwolle bis zum Entkörnungsbetrieb verfolgen können. Von dort aus kann die Baumwolle digital in verschiedene Sendungen und Qualitäten unterteilt werden.

Die so gekennzeichnete Baumwolle wird dann an die hauseigene Spinnerei, Färberei, Weberei und Zuschnittanlage von Artistic Milliners in Karatschi geschickt, wo sie über ein integriertes Retraced-System weiterverfolgt wird. Das Baumwollgarn wird dann zu Jeansstoff und Bekleidung für Bekleidungsmarken in aller Welt verarbeitet. Diese Marken können ihrerseits die Daten nutzen, um die Produktionsstandards der Kleidung zu bewerten und ihre Kundschaft über die Herkunft der Kleidung zu informieren. Die neue App wird die Prozesse weiter digitalisieren und Informationen schneller und effizienter verfügbar machen.

Retraced

„Während die meisten unserer Partnerunternehmen derzeit unsere Plattform für Funktionen wie Lieferantenbewertungen, Lieferkettenmapping, Lieferantenmanagement, Stakeholder- und Endverbraucherkommunikation nutzen, ist diese neue progressive Rückverfolgungsfunktion ein echter Game-Changer für jedes führende Mode- und Textilunternehmen in der Branche“, so Retraced in einer Erklärung.

Die neue App ermöglicht es den Bauern, Informationen über jeden ihrer Prozesse zu digitalisieren. Diese können dann von allen Partnern der Wertschöpfungskette, wie der Entkörnungsfabrik, der Spinnerei, der Weberei und allen anderen beteiligten Unternehmen, gefunden, geteilt und genutzt werden.

„Die Lieferketten der Modebranche sind hochkomplex und daher ist die Überprüfung von Rohstoffen eine große Herausforderung für jedes Mode- und Textilunternehmen. Es gibt nur eine Möglichkeit, die Herkunft eines Produkts bis hin zum Rohstoff zu ermitteln, und das erfordert das Engagement aller Beteiligten innerhalb der Lieferkette“, fügt Retraced hinzu.

„In Anbetracht des Umfangs dieses Projekts mussten wir sicherstellen, dass wir uns mit dem richtigen Unternehmen zusammenschließen. Nach reiflicher Überlegung haben wir uns für eine Partnerschaft mit Retraced entschieden. Retraced ist ein dynamisches Blockchain-Unternehmen, das von sehr fähigen Personen geführt wird. Wir arbeiten Hand in Hand mit ihnen, um ein benutzerfreundliche Interface der Rückverfolgbarkeit einzuführen, von dem wir hoffen, dass es sich bei unseren Lieferanten und Markenpartnern durchsetzt“, kommentiert Omer Ahmed, CEO von Artistic Milliners.

Das Unternehmen wurde 1949 in Pakistan gegründet und hat sich von einem kleinen Einzelhandelsgeschäft zu einem der führenden Denim-Hersteller der Welt entwickelt, der sich auf Denim-Innovation und Nachhaltigkeit konzentriert. Artistic Milliners hat vor kurzem einen Wasch- und Veredelungsbetrieb in Los Angeles erworben.

Foto: Manfred Rose / pixelio.de