• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Next erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Reiss

Next erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Reiss

Von Caitlyn Terra

22. Aug. 2022

Business

Image: Reiss AW21

Der britische Modehändler Next Plc hat eine Mehrheitsbeteiligung an der Marke Reiss erworben, berichtet das Fachmagazin Drapers. Die Transaktion fand bereits im April statt, wurde aber erst jetzt von der Medienplattform aufgegriffen.

Next besitzt nun 51 Prozent der Anteile an der Marke. Im März 2021 erwarb es bereits 25 Prozent der Reiss-Anteile. Damals teilte die Gruppe mit, dass sie die Option habe, die Anteile auf 51 Prozent zu erhöhen – diese Option wäre im Juli 2022 ausgelaufen.

Bei Reiss wird sich an der Managementstrategie nichts ändern, berichtet Drapers. Sie behält ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Management. Die Marke wird weiterhin von CEO Christos Angelides und dem Kreativteam geführt.

Dieser übersetzte und bearbeitete Beitrag erschien zuvor auf FashioNunited.nl.

NEXT
Reiss
Übernahme