Online-Shopping-Club Brands4friends gehört jetzt zu Regent

Nachdem das E-Commerce-Unternehmen eBay vor fast zwei Monaten die anstehende Trennung vom Online-Shopping-Clubs Brands4friends angekündigte, wurde der Verkauf zum 31. August 2019 jetzt offiziell und unter Durchlaufen aller behördlichen Genehmigungsverfahren abgeschlossen. Neuer Eigentümer ist seit dem 1. September 2019 die kalifornische Investmentgesellschaft Regent, LP. Brands4friends wird sich in der neuen Konstellation darauf konzentrieren, sein Geschäft und seine Marktposition weiter auszubauen, so das Unternehmen.

„Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit unserem neuen Eigentümer. Die Erfahrungen, die das Private-Equity-Unternehmen im Bereich Retail mitbringt, war einer der Gründe, warum wir uns für Regent entschieden haben. Sie können uns dabei helfen, unsere Marktposition zu stärken und das Geschäft weiter auszubauen“, kommentierte Brands4friends-Geschäftsführerin Nina Pütz in einer Pressemitteilung vom Montag.

Pütz wurde vor einem Jahr als Geschäftsführerin von Brands4friends ernannt und hat den Verkauf des Online-Shopping-Clubs aktiv mit vorangetrieben. Seit 2004 leitete sie bei eBay eine Vielzahl verschiedener Teams verantwortete zuletzt als Senior Director Soft Goods die Bereiche Fashion, Uhren & Schmuck, Beauty, Sport, Haus & Garten und Spielzeug bei eBay Deutschland.

Regent, LP ist eine global agierende Private-Equity-Firma mit Hauptsitz in Beverly Hills, USA, die sich auf die Innovation und Transformation von Unternehmen konzentriert. Das Portfolio umfasst Unternehmen aus verschiedenen Branchen, darunter Technologie, Konsumgüter, Industrie sowie Medien und Unterhaltung.

Brands4friends ist ein Online-Shopping-Club in Deutschland und gehört dort zu den Online-Shopping-Pionieren, feierte das Berliner Unternehmen im September 2017 doch sein 10-jähriges Jubiläum. In zeitlich begrenzten Verkaufsaktionen bietet Brands4friends neben Produkten bekannter Mode- und Lifestyle-Marken auch Kollektionen ausgewählter Newcomer-Labels. Mitglieder können mehrmals täglich auf eine neue Auswahl an Artikeln von über 2.500 Herstellern zurückgreifen.

Foto: Nina Pütz, obs/brands4friends

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN