• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • OTB will 2024 an die Börse gehen

OTB will 2024 an die Börse gehen

Von Caitlyn Terra

16. Nov. 2021

Business

OTB (Only the Brave) plant an die Börse zu gehen. Der Börsengang des italienischen Modekonzerns, zu dem unter anderem Viktor & Rolf und Maison Margiela gehören, soll 2024 vollzogen werden, wie verschiedene Medien wie WWD und Business of Fashion berichten.

Renzo Rosso, der Gründer der Gruppe, und CEO Ubaldo Minelli erklärten gegenüber Journalist:innen, dass sie davon ausgehen, dass das Unternehmen weiter wachsen wird, so dass es ein “geeigneteres Format für einen Börsengang” im Jahr 2024 haben wird.

Neben der Ankündigung des möglichen Börsengangs erklärte Renzo, dass das Unternehmen weiterhin nach neuen Marken für sein Portfolio sucht. Anfang des Jahres hat OTB das Modehaus Jil Sander übernommen. Neben Viktor & Rolf und Maison Margiela gehören auch Diesel, Marni und Amiri zur Gruppe.

Dieser übersetzte und bearbeitete Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.nl.

Foto: Renzo Rosso by SGP / OTB

Börsengang
OTB