Pakistan: Archroma und Montaga Italy wollen Industriestandard verbessern

Archroma, das Schweizer Unternehmen der Farb- und Spezialchemie, arbeit zukünftig mit dem Anbieter von Chemielösungen, Montega S.r.l., Italy zusammen, um die schnellwachsende Bekleidungsindustrie Pakistans zu unterstützen, besonders das Denim-Segment. Gemeinsam wollen die beiden Spezialisten Spitzenleistungen in der Veredelung von Textilbekleidung fördern. Zudem wird Archroma Montega bei der Vermarktung seiner Produkte in Pakistan vertreten. Die Unternehmen gaben ihre Zusammenarbeit gestern in einer Pressemitteilung bekannt.

Die Partnerschaft bietet eine einzigartige Synergie aus gebündeltem Fachwissen, Zuverlässigkeit und Engagement für ökologische Nachhaltigkeit, insbesondere zur Reduzierung des Wasserverbrauchs und der Emission von Treibhausgasen bei Textilveredlungsprozesse. Das Design-Studio im Archroma Center of Excellence in Pakistan wird intensiv mit Montegas M-Lab Garment University in Riccione, Italien, zusammenarbeiten, um Lösungen basierend auf den neuesten Trends und Modeeffekten zu liefern, unterstützt durch erstklassigen technischen Beistand.

“Wir bei Archroma glauben an eine kontinuierliche Verbesserung und fordern den Status Quo heraus, um unsere Branche nachhaltig zu machen. Wir haben uns dem Ziel verschrieben, Innovationen in unsere Produktlinien zu bringen und eng mit gleichgesinnten Organisationen zusammenzuarbeiten, um einen industriellen Rapport aufzubauen. Durch diese Initiative der Zusammenarbeit mit Montega werden wir in der Lage sein, die neuesten F&E-Entwicklungen in der Textilindustrie in Pakistan anzuwenden und den Beitrag Pakistans im globalen Textilsektor zu erhöhen”, kommentierte Mujtaba Rahim, Geschäftsführer von Archroma Pakistan.

Montega hat jahrzehntelange Erfahrung mit der Entwicklung der neuesten Modetrends mithilfe seiner hochwertigen chemischen Behandlungen. Für Bekleidung und Stoffe bietet das Unternehmen Lösungen in Bezug auf Veredelungseffekte, enzymatische Produkte, Bio-Polishing, Bio-Veredelung und Spezialprodukte für Indigo-Farbstoffe, proteinhaltige Fasern wie Wolle und Seide sowie Wäsche an. Alle Anwendungen sind auf ökologische Nachhaltigkeit ausgerichtet.

Archroma bietet eine breite Palette an Marken- und Textilspezialchemikalien an, die für die heimische Industrie in Pakistan sowohl für den Exportmarkt geeignet sind. Das Expertenteam des Unternehmens bietet seinen Kunden innovative Lösungen an, die auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Archroma ist außerdem Mitglied des textilen Beratungsausschusses für die "Zero Discharge of Hazardous Chemicals" (ZDHC) Joint Roadmap Group.

Foto: Archroma Brand & Performance Textile Specialties Website
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN