• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Peek & Cloppenburg Düsseldorf: Neuer Sitz in der Schweiz

Peek & Cloppenburg Düsseldorf: Neuer Sitz in der Schweiz

Von Regina Henkel

21. Jan. 2022

Business

Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, Foto: Markus Kaiser

Die Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, hat im Oktober die JC Switzerland Holding AG in Zug gegründet. Ihr stehen Patrick und Catharina Cloppenburg als Präsidenten des Verwaltungsrates vor.

Die neue Gesellschaft soll mit der Übernahme der IT-Gesellschaft Fashion Digital für 2,55 Millionen Euro das Digitalgeschäft verantworten und außerdem die CBM Creative Brands Marken GmbH für 6,16 Millionen Euro übernehmen, berichtet die Textilwirtschaft. Im Dezember folgte zudem die Übernahme der Mehrheit an der Peek & Cloppenburg Wien AG. Der neue Standort Zug gilt als Steueroase in der Schweiz.

Auf Anfrage von FashionUnited schreibt das Unternehmen: „Peek & Cloppenburg verfolgt das Ziel, Europas führender Omnichannel-Multimarken-Händler für Fashion zu werden. Mit dem Ausbau unseres stationären Netzes von P&C, Anson‘s und Magasin und der Einführung eines kundenzentrierten digital-gesteuerten Omnichannel-Konzeptes verfolgen wir konsequent unseren Weg, um dieses Ziel zu erreichen.

Diese Erfordernis ist der Grund für Veränderungen in den Funktionen und Abhängigkeiten der Gesellschaften innerhalb der Unternehmensgruppe. Daher wurden mit der Gründung der JC Switzerland Holding AG die Gesellschaftsstrukturen angepasst, um die Geschäfte der Unternehmensgruppe für die Zukunft optimal abzusichern.“

Die neue Struktur nehme jedoch keinen Einfluss auf die Ausrichtung von Peek & Cloppenburg als Familienunternehmen sowie auf den Großteil der operativen Bereiche der Unternehmenszentralen in Düsseldorf und Wien, heißt es weiter. Zu weiteren Details der Gesellschaftsstrukturen äußert sich das Unternehmen nicht.

Peek&Cloppenburg