Der chinesische Hersteller von Handtaschen, Lederwaren und Accessoires gab heute bekannt, dass Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen haben, einen besicherten Darlehensvertrag über 200 Millionen RMB (umgerechnet rund 26,5 Millionen Euro) mit dem chinesischen Finanzinstitut einzugehen.

Das Darlehen hat eine Laufzeit von einem Jahr und wird mit 9 Prozent verzinst. Das Geld wird für die Rückführung von Bankverbindlichkeiten sowie zur Finanzierung des Working Capital und anderer Geschäftsaktivitäten benötigt.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN