• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Primark führt hybrides Arbeitsmodell für Büroangestellte ein

Primark führt hybrides Arbeitsmodell für Büroangestellte ein

Von Rachel Douglass

23. Aug. 2021

Business

Die irische Einzelhandelskette Primark hat ihr neues hybrides Arbeitsmodell vorgestellt, mit dem ihre Büroangestellten an den Arbeitsplatz zurückkehren.

Ab September werden der globale Hauptsitz in Dublin, das Primark House im englischen Reading und das zentrale Büro für die Lieferkette in Islip, England, die Mitarbeitenden wieder an ihren physischen Arbeitsbereichen begrüßen.

Der Plan wird strategisch umgesetzt, wobei die Mitarbeitenden durchschnittlich drei Tage pro Woche arbeiten und die Arbeitszeiten auf der Grundlage individueller Aufgaben und Teamvereinbarungen festgelegt werden.

Die Entscheidung ist eine Reaktion auf die Bewertungen der verschiedenen Arbeitsmodelle und interner Diskussionen, die das Unternehmen durchführte, um die Bedürfnisse von Mitarbeitenden, dem Unternehmen und der Kundschaft zu ermitteln. Das neue Modell wird das derzeitige flexible Arbeitsmodell von Primark ersetzen und erweitern. Bisher konnten Mitarbeitende wählen, ob sie von zu Hause oder von unterwegs arbeiten wollten, mit zusätzlicher Flexibilität bei den Anfangs- und Endzeiten.

Die zurückkehrenden Angestellten werden sich den Produktteams und den Teams für zentrale Funktionen anschließen, die in den letzten Monaten wegen der geschäftskritischen Aufgaben im Büro waren.

„Wir wollen unsere gute Kultur bewahren, unsere Mitarbeitenden auch in Zukunft unterstützen und weiterhin Innovationen für unsere Kundschaft entwickeln“, sagte Lorraine Culligan, Group Director of People and Culture, in einer Erklärung. „Gemeinsam haben wir die Erkenntnisse und Einsichten der letzten 18 Monate genutzt, um ein hybrides Arbeitsmodell zu entwickeln, das uns das Beste aus Fern- und Präsenzarbeit bietet und ein Gleichgewicht zwischen Flexibilität, menschlicher Verbundenheit und Zusammenarbeit schafft. Wir planen, diese Änderung ab September für alle einzuführen, aber wir leben in unsicheren Zeiten und werden in absehbarer Zeit weiter testen und lernen.“

Primark erklärte, dass das Unternehmen weiterhin die Sicherheitsrichtlinien der Regierung befolgen werde, während es in diese neue Phase der Arbeit vom physischen Arbeitsplatz übergeht.

„Wir haben keine Kristallkugel und die Situation ändert sich ständig, aber dieses neue Hybridmodell basiert auf Vertrauen und wird eine größere persönliche Flexibilität ermöglichen, die es jedem Teammitglied erlaubt, die Arbeit von zu Hause mit der Arbeit an seinem Primark-Arbeitsplatz zu verbinden“, fügte Culligan hinzu.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf FashionUnited.uk. Übersetzt und bearbeitet von Simone Preuss.

Bild: Primark