• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Saboteur: Thomas Sabo lanciert Schmucklabel mit Sohn

Saboteur: Thomas Sabo lanciert Schmucklabel mit Sohn

Von Weixin Zha

24. Nov. 2021

Business

Bild: Saboteur

Der Schmuckunternehmer Thomas Sabo hat mit seinem Sohn Santiago Sabo das Schmuck- und Uhrenlabel Saboteur online im Webshop lanciert. Erste eigene Stores sollen im ersten Quartal 2022 eröffnen.

Das Konzept zur Marke soll aus intensiven Gesprächen zwischen Vater und Sohn entstanden sein. Die Künstlerin und Frau von Thomas Sabo, Rita Sabo, begleite den kreativen Prozess und das Design der Marke, teilte Saboteur vergangene Woche mit.

„Wir haben über unsere Verschiedenheiten in Stilen, Inspirationen und über unsere Leben gesprochen”, beschreibt Thomas Sabo. „Und haben daraus verstanden, wie genau diese Unterschiede etwas Neues formen könnten”.

Die Schmuckstücke folgen geometrischen Formen und sind von der Alchemie inspiriert. Die Preise reichen von 2700 Euro für einen sternförmigen Anhänger aus Sterling Silber und 18-Karat Gold bis zu Silberarmbändern für 230 Euro.