Schoeller kooperiert mit Südwolle Group

Die schweizerische Schoeller Textil AG ist eine Kooperation mit der Südwolle Group eingegangen um die von Schoeller entwickelte coldblack-Ausrüstung auch auf Merinowolle zu übertragen. Die Ausrüstung hat die Eigenschaft, dass sich damit dunkle Stoffe bei Sonneneinstrahlung nicht so stark aufheizen. Im Sport kommt die Technologie seit ihrer Entwicklung im Jahr 2008 bereits in über 200 Bekleidungsmarken zum Einsatz, vor allem in Radsport, Triathlon und Golf.

Gemeinsam mit der Südwolle Group wurde die Ausrüstung jetzt besonders für den Gebrauch im Bereich der Merinokleidung optimiert. Der Garnhersteller setzt coldblack sehr vielseitig ein, für Produkte im Strick- und Webbereich. Die Südwolle Group entwickelt die entsprechenden Produkte zusammen mit dem Kunden nach dessen jeweiligen Anforderungen.

In der Vergangenheit hat coldblack seine Wirksamkeit bereits bei hochwertigen Wollgeweben für Herrenanzügen unter Beweis gestellt und wird von namhaften Marken in deren Kollektionen genutzt.

Foto: Schoeller Textil

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN