Seidensticker präsentiert solide Zahlen und expandiert in Dubai

Der Hemdenspezialist Textilkontor Walter Seidensticker GmbH & Co. KG hat in den ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2015/16 einen leichten Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Wie das Unternehmen aus Bielefeld am Montag mitteilte, sanken die Erlöse gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,4 Prozent auf 147,0 Millionen Euro. Verantwortlich für den Rückgang waren der Mitteilung zufolge die „Einstellung zweier Produktlinien in den Anfangspreislagen“ sowie die „Bereinigung von Retailflächen“. Auf vergleichbarer Basis, also bereinigt um die Folgen dieser Maßnahmen, sei der Umsatz um 1,6 Prozent gestiegen, erklärte das Unternehmen.

Angesichts des „herausfordernden Marktumfelds“ zeigte sich die Firmenleitung mit den vorgelegten Zahlen „zufrieden“. Positiv stimmte das Management unter anderem die Entwicklung der Traditionsmarke Seidensticker, deren Erlöse um 4,2 Prozent zulegten. Auch was die nähere Zukunft angeht, zeigte sich Vorstand Martin Friedrich zuversichtlich: „Für das verbleibende Geschäftsjahr rechnen wir insgesamt trotz Euroschwäche und gegen den Branchentrend mit einer Fortsetzung der positiven Konzernergebnisentwicklung“, erklärte der CFO und COO.

Zu einer erfolgreichen Zukunft soll auch die Expansion im Nahen Osten beitragen: Kürzlich eröffnete das Unternehmen zusammen mit einem lokalen Partner die zweite Boutique in Dubai. Im Einkaufszentrum Al Ghurair Center werden nun auf rund 85 Quadratmetern Blusen und Hemden der Marke Seidensticker verkauft. „Wir freuen uns, nach der erfolgreichen Eröffnung des ersten Seidensticker Stores im vergangenen Jahr nun bereits den zweiten Store in Dubai eröffnen zu können. Zusammen mit unserem Kooperationspartner verfolgen wir damit weiterhin konsequent das Ziel einer guten und nachhaltigen Entwicklung am Arabischen Golf“, erklärten Frank und Oliver Seidensticker, die geschäftsführenden Gesellschafter der Seidensticker-Gruppe.

Foto: Seidensticker
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN