• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Steffl holt Sneaker-Marke Mikakus nach Österreich

Steffl holt Sneaker-Marke Mikakus nach Österreich

Von Ole Spötter

25. Mai 2022

Business

Mikakus expandiert nach Österreich | Bild: Steffl

Die Sneaker-Marke Mikakus, die vom Fußballprofi Andrés Iniesta mitgegründet wurde, expandiert nach Österreich.

Steffl bietet das Sortiment für Frühling/Sommer nun in seiner Schuhabteilung an, teilte der Wiener Modehändler am Mittwoch mit. Die Sommerkollektion für 2022 ist von der “der Natur und der Harmonie ihrer Einfachheit” inspiriert. Dafür arbeitet Mikakus nur mit Produzenten in Europa, die “faire Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiter:innen garantieren und ökologische Praktiken anwenden”, heißt es in der Mitteilung.

Mikakus wurde 2018 in Barcelona gegründet und ist mittlerweile in 80 Ländern verfügbar. Außerdem hat die Marke auch zwei eigene Stores – einer befindet sich in Barcelona und der andere in der japanische Stadt Kobe, wo Iniesta gerade spielt.

Im eigenen Onlineshop der Marke kosten Schuhe zwischen 175 und 245 Euro. Zusätzlich werdem dort noch verschiedene Socken für 15 Euro pro Paar angeboten.

Mikakus
Österreich
Schuhe
Sneaker
Steffl