Tom Tailor GmbH geht an Fosun

Die Tom Tailor GmbH mit der gleichnamigen Kernmarke wird an den chinesischen Mischkonzern Fosun verkauft. Darauf hat sich der vorläufige Gläubigerausschuss der Tom Tailor Holding SE geeinigt.

Die Muttergsellschaft der Tom Tailor GmbH, die Tom Tailor Holding SE, hat Anfang Juni Insolvenz angemeldet nachdem das Tochterunternehmen Bonita GmbH sich wegen drohender Zahlungsunfähigkeit in ein Schutzschirmverfahren geflüchtet hatte. Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Tom Tailor Holding SE soll in der kommenden Woche eröffnet werden, teilte der Konzern am Donnerstag mit.

Die Fosun Group hält 77,8 Prozent der Aktien an der insolventen Tom Tailor Holding SE, der Rest der Aktien befindet sich im Streubesitz, das zeigen Daten auf der Tom Tailor Website Stand September 2019.

Gläubiger stimmen Verkauf nach Kreditverlängerung zu

Wie es konkret mit der Tom Tailor GmbH und gleichnamigen Markea weitergeht, wurde in der Ad-hoc Mitteilung am Donnerstag nicht mitgeteilt. Ebenfalls unklar bleibt, was der Verkauf an verbundene Unternehmen von Fosun International Limited für das Unternehmen bedeuten wird. Das Unternehmen war für weitere Informationen bislang nicht zu erreichen. Im Juni stellte Tom Tailor klar, dass die Insolvenz der Holding keinen Einfluss auf die Marke und das operative Geschäft habe, das unter der GmbH angesiedelt sei.

Die Tom Tailor GmbH hat im Juni von der Bundesregierung und den Ländern Hamburg und Nordrhein-Westfalen die Zusage für eine Bund-Länder-Bürgschaft in Höhe von 100 Millionen Euro erhalten. Außerdem hatten die Gläubigerbanken die bisherigen Kreditlinien in einem angepassten Volumen von 355 Millionen Euro zu weitgehend unveränderten Konditionen bis zum 30. September 2024 für den Teilkonzern Tom Tailor verlängert. Auch der chinesische Mischkonzern Fosun International Limited hatte ein bestehendes Darlehen für die Tom Tailor GmbH im Umfang von 28,5 Millionen Euro bis zum 31. Dezember 2024 verlängert.

Bild: Tom Tailor

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN