VDMD Tag für Wissenstransfer und Trendforecast am 15. März

Am Freitag, dem 15. März 2019, findet der VDMD Tag für Wissentransfer und Trendforecast der Modedesignschule Manuel Fritz in Mannheim statt, an dem Partner und Experten der Designschule Fachvorträge rund um Mode, Textil und Design halten. Dies gab das Netzwerk Deutscher Mode- und Textildesigner e.V. (VDMD) in einer Pressemitteilung vom Freitag bekannt.

Das Programm gibt sich vielseitig und beginnt nach einer Begrüßung durch den Leiter der Designschule Manuel Fritz mit einer Präsentation der Megatrends Herbst/Winter 2019/20 von Mara Michel, dietrendagentur, Geschäftsführerin VDMD, gefolgt von einem Blick auf die Damenoberbekleidung Herbst/Winter 2019/20 in Bezug auf Styling, Silhouetten und Details von Jutta Fuhrmann, Trend4Fashion, VDMD Kompetenzpartnerin DOB.

Am Nachmittag geht es dann mit HAKA H/W 2019/20 weiter: René Lang, designformen, Präsident VDMD wird sich mit Farben, Styling und Trend beschäftigen, während Susan Wrschka, Vize-Präsidentin VDMD, die gleichen Parameter im Bereich Strick untersucht. Abgeschlossen wird der Tag mit einer Talk-Runde zum Thema „Die Rolle der Kreativen in 4.0 - Künstiche Intelligenz: Wo bleibt der Mensch?“.

Interessierte sollten sich bis zum 11. März für die Veranstaltung registrieren, die für Studierende, Pressevertreter und VDMD-Mitglieder kostenlos ist.

Foto: VDMD
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN