• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Volcom startet ‚New Future‘ Programm

Volcom startet ‚New Future‘ Programm

Von Regina Henkel

21. Sept. 2016

Business

Die Streetwear Marke Volcom, eine Tochter des Modekonzerns Kering, setzt in Zukunft auf mehr Nachhaltigkeit und startete das Programm „New Future“.

Das „New Future“-Programm ist eine Art 360-Grad-Nachhaltigkeitsplan, der sich aus Volcoms Zielen zur Erhaltung der Meere, einem stabilen Klima und einer bewussten Gesellschaft zusammensetzt. Künftiges Augenmerk will das Unternehmen auf den Bereich der Rohstoffbeschaffung legen und mehr recycelte Materialien und organische Stoffe verwenden. Auch Altware soll weiter verarbeitet werden. Hinzu kommen Investitionen in die Weiterbildung für alle Angestellten. Personelle Unterstützung bekommt das Unternehmen durch den Sustainability-Experten Derek Sabori, der das Label in beratender Funktion unterstützen wird.

Seit etwa drei Jahren engagiert sich Volcom in Abstimmung mit Kering für eine nachhaltigere Ausrichtung. Dazu gehört auch die jährliche Veröffentlichung einer umweltbedingten Gewinn- und Verlust-Analyse (kurz „E P&L Analyse“), deren Ergebnisse in die Unternehmensprozesse mit einfließen. So wurde z.B. die Verwendung von PVC in der Zulieferkette komplett eingestellt und der Anteil an nachhaltigen Materialien in der Produktherstellung deutlich erhöht.

Foto: Volcom