Wrangler: Entwicklung und Einfluss der Marke

Die Denim-Marke Wrangler präsentierte kürzlich ihre Herbst/Winter-Kollektion 2018. Die Kollektion, die sich an Männer und Frauen richtet, hebt besonders die ikonischen Modelle der Marke hervor. Wrangler und Lee Jeans, die zur VF Corporation-Gruppe gehören, sollen innerhalb der Unternehmensgruppe in einer neuen spezialisierten Einheit zusammengefasst werden. Um mehr zu erfahren, sprach FashionUnited mit Johan de Niel, Vice President EMEA von Wrangler.

Herr de Niel, was ist neu in dieser Kollektion?

Die Marke Wrangler ist dank ihres Erbes, ihrer ikonischen Jeans, in der ganzen Welt bekannt. Das ist wirklich der Ausgangspunkt unserer Kollektionen. Die Klassiker sind immer noch vorhanden und diesmal zeigen wir drei neue Modelle für Frauen und drei für Männer. Die Kollektion beinhaltet Jeans, aber auch Jacken. Es ist eine Kollektion, die weltweit verfügbar sein wird, in Europa, Asien, Amerika und weiteren Ländern.

2017 feierte Wrangler sein 70-jähriges Bestehen. Wie erklären Sie die Langlebigkeit der Marke?

Ich denke, Denim ist zeitlos. Er war vor zehn Jahren trendy und ist auch heute noch trendy. Es ist wahr, dass es Zyklen gibt und sich Trends ändern, aber der Denim-Trend kommt immer wieder. Es ist ein Produkt, das sich entwickelt, innovativ ist und sich selbst bewahrt. Es gibt all jene Menschen, die in den 70er, 80er, 90er und 90er Jahren Wrangler-Teile trugen, es heute noch tragen und nun ihre Kinder beeinflussen. Es gibt Persönlichkeiten aus den sozialen Medien, die Wrangler tragen und es zu einer interessanten Marke für ein junges Publikum machen. Wir glauben, dass das Vermächtnis von Denim noch lange Zeit Bestand haben wird und dass wir es immer aufs Neue interessant machen können.

Wie reagieren Sie, wenn gesagt wird, dass Denim nicht mehr im trendy ist?

Das hängt ganz vom Markt ab. Jeans ist so zeitlos ikonisch, dass sie nicht auf einen Trend angewiesen ist. Diese Idee variiert aber von Medium zu Medium. Einige werden sagen, dass Jeans ein Must-Have ist und andere werden vielleicht sagen, dass sie nicht mehr in Mode ist. Aber das Wichtigste ist, ikonisch und zeitlos zu sein, nicht unbedingt trendy.

Wrangler: Entwicklung und Einfluss der Marke

Wie definieren Sie Ihren Kundenkreis?

Zuallererst ist die Marke Wrangler eine universelle Marke, das heißt sie ist für jeden zugänglich. Wir wollen nicht nur modisch sein, wir wollen Symbolkraft haben. Wir sind offen für alle Zielgruppen, das beinhaltet Kunden der Galeries Lafayette, genauso wie Citadium und Asos. Jede Zielgruppe kann bei Wrangler ihren eigenen Stil finden. Wir versuchen, die Bedürfnisse und Wünsche jedes einzelnen Verbrauchers zu erfüllen, so dass vom Jüngsten bis zum Ältesten jeder seinen eigenen Stil finden kann.

Kann Wrangler noch als Marke der VF Corporation Gruppe betrachtet werden?

Das Einzige, was ich sagen kann, ist, dass wir heute noch Teil der VF Corporation sind. Die neue Meldung besagt, dass wir eine Einheit werden, die dem Konzern angehört. Wir bewegen uns weiter und interessieren uns für die Zukunft von Denim und seine Möglichkeiten. Eines ist sicher, Wrangler gehört immer noch zur Gruppe der

Dieser Artikel wurde zuvor auf FashionUnited.uk veröffentlicht. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ

Foto : Wrangler

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN