• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Zalando schenkt Mitarbeitenden eine Woche Urlaub

Zalando schenkt Mitarbeitenden eine Woche Urlaub

Von Simone Preuss

4. Juni 2021

Business

Jonas Ferlin / Pexels

Onlinehändler Zalando hat sich für seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein besonderes Geschenk für die Ferienzeit ausgedacht: “Zacation”, oder eine Woche Urlaub für alle. Als Dankeschön für die harte Arbeit im vergangenen Corona-Jahr. 

“Covid-19. Als wir uns im März aus dem Büro verabschiedeten, dachten wir: Wir sehen uns in vier Wochen wieder. Jetzt, ein Jahr und etwas später, sehen wir, dass eine Pandemie immer noch eine Pandemie ist: Sie braucht Zeit”, sagt Carsten Keller, VP Direct to Consumer bei Zalando, in einer Mitteilung auf LinkedIn.

“In diesem Jahr haben wir reagiert, wir haben innoviert und unglaublich hart gearbeitet. Und das hat sich ausgezahlt. Und wir können es alle spüren. Eine Videokonferenz nach der anderen am Küchentisch. Probleme lösen mit den Teams während des Homeschoolings. Ein Jahr lang allein zu Hause sein”, fügt Keller hinzu.

Carsten Keller / Zalando

“Und deshalb haben wir beschlossen, eine Pause zu machen. Eine Woche Extra-Urlaub im August. Zum Durchatmen. Um aufzutanken. Zum Nachdenken. Wir nennen es Zacation. Und ich liebe es”, schließt Keller. 

Die Kommentare seiner Kollegen und Kolleginnen bei Zalando und anderen Unternehmen sind durchweg positiv und reichen von “Urlaubsneid” bis zu “sehr menschlich… tolle Initiative” und “Zeit zum Durchatmen - genau was jede/r jetzt braucht”. 

Genaue Angaben, wann die Extrawoche Urlaub erfolgen soll und wie sich diese auf den Geschäftsbetrieb auswirken wird, wurden noch nicht gemacht. Logistisch sollte dieser Schritt für Zalando auf jeden Fall eine Herausforderung darstellen und man darf gespannt sein, wie das Unternehmen sie meistern wird. Sollte es gelingen, finden sich vielleicht bald Nachahmer.