• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Zalando und Copenhagen Fashion Week kooperieren für mehr Nachhaltigkeit

Zalando und Copenhagen Fashion Week kooperieren für mehr Nachhaltigkeit

Von Regina Henkel

6. Nov. 2020

Business

Die Copenhagen Fashion Week ist mit Zalando eine strategische Partnerschaft für die nächsten drei Jahre eingegangen. Ziel ist es, die Nachhaltigkeit in der Modebranche zu beschleunigen.

Beide Partner haben in der Vergangenheit ihr Interesse bekundet, sich stärker für Veränderungen in der Bekleidungsindustrie einsetzen zu wollen und die eigene Marktposition aktiv dazu zu nutzen, den nachhaltigen Wandel zu beschleunigen. Die Kopenhagener Modewoche stellte Anfang 2020 ihren Nachhaltigkeits-Aktionsplan vor, in dem sie ihr Bestreben ankündigte, sich zu einer bahnbrechenden, nachhaltigen Industrieplattform zu entwickeln. Der Nachhaltigkeits-Aktionsplan umreißt nicht nur Ziele für die gesamte Veranstaltung selbst, sondern legt auch Mindestanforderungen an die Nachhaltigkeit für alle teilnehmenden Marken bis 2023 fest und soll die Modeindustrie dazu bringen, notwendige und umfassende positive Veränderungen umzusetzen.

Auch Zalando enthüllte im Oktober 2019 die do.MORE-Strategie mit der Vision, eine Plattform für nachhaltige Mode mit einer netto-positiven Wirkung für die Menschen und den Planeten zu werden. Ein Teil der Strategie besteht darin, die ethischen Standards kontinuierlich zu erhöhen und bis 2023 nur noch mit Partnern zusammenzuarbeiten, die sich an diesen Standards orientieren. Zu diesem Zweck hat Zalando Nachhaltigkeitsbewertungen sowohl für seine Eigenmarken als auch für Partnermarken verbindlich vorgeschrieben.

„Zusammen mit Zalando hoffen wir, ein starkes Signal an die Modeindustrie aussenden zu können, dass es möglich ist, positive Veränderungen voranzutreiben, wenn wir es wagen, ein hohes Maß an Nachhaltigkeit als Voraussetzung für eine Zusammenarbeit zu fordern“, sagt Cecilie Thorsmark, CEO der Copenhagen Fashion Week. „Die Zusammenarbeit liegt in der DNA von Zalando. Mit mehr als 35 Millionen Kunden in 17 Märkten in ganz Europa und mehr als 3.000 Markenpartnern auf unserer Plattform wollen wir unsere Größe und innovative Technologie nutzen, um die Messlatte höher zu legen, und mit der Copenhagen Fashion Week haben wir einen starken Partner im europäischen Mode-Ökosystem", sagt David Schneider, Co-CEO von Zalando SE.

Die Partnerschaft wird von 2020-2023 laufen und beginnt mit den Vorbereitungen zur Copenhagen Fashion Week, die vom 2. bis 5. Februar 2021 stattfindet.

Foto: copenhagenfashionweek.com/