Adidas lanciert Streetwear-App für Produkt-Drops

Adidas hat eine neue, von Streetwear inspirierte App mit dem Namen 'Confirmed' auf den Markt gebracht, die sich Produkt-Drops, noch nie zuvor gesehenen Inhalten und Storytelling widmet.

Die Confirmed App baut auf den Grundlagen einer früheren Version der 2015 lancierten Plattform auf und wird einen "einzigartig gemeinschaftsorientierten Ansatz" verfolgen, der als Hub für mit Spannung erwartete Veröffentlichungen dient.

Die Benutzer werden exklusiven Zugang zu einigen der begehrtesten Produkt-Drops der deutschen Sportbekleidungsmarke haben, wie beispielsweise Noahs erste Gemeinschaftskollektion und Craig-Green-Superstar-Sneakers, die im Januar auf dem Laufsteg zu sehen waren.

Die App wird auch als Drehscheibe für "gehobenes Storytelling" fungieren und exklusive Inhalte anbieten, die von Beiträgen in Listenform und Interviews bis hin zu noch nie gesehenen Videos reichen.

"Mit der Gemeinschaft als Herzstück möchte Confirmed den Nutzern einen noch nie dagewesenen Zugang zum Team Adidas bieten, indem es Inhalte von einigen der einflussreichsten Namen im Kulturbereich wie Jonah Hill, Blondey, Nigo und darüber hinaus präsentiert, um Insider-Zugang zu einer Gemeinschaft von Geschmacksmachern zu bieten, die kontinuierlich Kultur schaffen und vorantreiben", sagte Adidas in einer Mitteilung.

Confirmed ist derzeit ausschließlich für US-Verbraucher erhältlich.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk.

Bild: Adidas

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN