• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Closed eröffnet ersten US-amerikanischen Store in Los Angeles

Closed eröffnet ersten US-amerikanischen Store in Los Angeles

Von Karenita Haalck

1. Juli 2022

Einzelhandel |IN BILDERN

Closed-Store in Los Angeles. Bild: Closed

Closed eröffnet seinen ersten Store in den Vereinigten Staaten. Das Geschäft befindet sich in dem Los Angeler Einkaufszentrum ‘Platform’ auf dem Washington Boulevard, die Eröffnung findet am Samstag statt, teilte das Modelabel am Freitag mit.

Vor drei Jahren hatte Closed seinen US-amerikanischen Onlineshop eröffnet und angefangen mit einer kleinen Auswahl an Multibrand-Partner:innen in Übersee zu arbeiten. „LA ist der Ort, an dem Closed seine US-Aktivitäten begonnen hat, und es fühlt sich sehr natürlich an, hierher zurückzukehren, um unsere erste Einzelhandelspräsenz zu eröffnen”, sagt Til Nadler, Managing Partner bei Closed.

Closed-Store in Los Angeles. Bild: Closed
Closed-Store in Los Angeles. Bild: Closed

Nadler sieht in dem Standort “einen der relevantesten und inspirierendsten Orte für junge Kreative und die Modeindustrie”. Auf den 97 Quadratmetern Verkaufsfläche werden Ready-to-Wear-Kollektionen, Accessoires und Lifestyle-Produkte angeboten. Das Innendesign vereint “die sonnige kalifornische Umgebung mit Closeds europäischen Wurzeln” – durch den Einsatz von Gelb, runden Formen und Streifenmustern, die an Strandliegen erinnern, wirkt der Laden offen und hell. Große Fotografien von italienischen Urlaubsorten verstärken das sommerliche Flair.

Closed-Store in Los Angeles. Bild: Closed
Closed-Store in Los Angeles. Bild: Closed
Closed-Store in Los Angeles. Bild: Closed
Closed
Neueröffnung