• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Gucci Osteria da Massimo Bottura eröffnet neues Restaurant in Tokio

Gucci Osteria da Massimo Bottura eröffnet neues Restaurant in Tokio

Von Pia Schulz

5. Okt. 2021

Einzelhandel

Foto: Gucci Osteria da Massimo Bottura by Gabriele Stabile

Das italienische Modehaus Gucci eröffnet eine dritte Gucci Osteria da Massimo Bottura.

Am 28. Oktober wird das Restaurant auf dem Dach des Gucci Namiki Flagship Stores in Tokios Einkaufs-Bezirk Ginza eröffnet, teilte das Label am Montag mit. Nach Standorten im italienischen Florenz und auf dem Rodeo Drive im kalifornischen Beverly Hills ist das die dritte Filiale der Gucci Osteria.

Die Küche wird von Chefkoch Antonio Iacoviello geleitet und serviert Mittag- und Abendessen sowie italienische Aperitifs. Die mit traditionellen japanischen Pflanzen geschmückte Terrasse und der Hauptsaal des Restaurants bieten Platz für insgesamt 60 Gäste.

Foto: Gucci Osteria da Massimo Bottura by Gabriele Stabile

„Wie in Italien sind auch die japanische Küche und die japanischen Produkte so eng mit der japanischen Kultur verwoben, das sie zu Recht zu einer der größten Küchen der Welt geworden ist. Japan hat einen besonderen Platz in meinem Herzen, und ich freue mich, alle in unserem kleinen Stück Tokio begrüßen zu können”, erklärt Chef und Sterne-Koch Massimo Bottura in der Mitteilung.

Die Innenräume der Gucci Osteria Tokio sind von der ursprünglichen Filiale in Florenz inspiriert und vereinen Elemente der italienischen Renaissance mit der Ästhetik des Modehauses. Das Erdgeschoss ist mit einer Tapete von Gucci Décor versehen und erinnert mit Holzverkleidungen aus Spalierholz an die Atmosphäre eines Wintergartens. Der Innenbereich wird durch eine leuchtend grüne Farbpalette bestimmt; der Holzboden wurde mit von Antiquitäten inspirierten Muster bemalt.

Foto: Gucci Osteria da Massimo Bottura by Gabriele Stabile
Foto: Gucci Osteria da Massimo Bottura by Gabriele Stabile
GUCCI
Gucci Osteria da Massimo Bottura