• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Isabel Marant lanciert Second-hand-Shop

Isabel Marant lanciert Second-hand-Shop

Von Julia Garel

18. Juni 2021

Einzelhandel

Bild: Isabel Marant Vintage Website

Das französische Modelabel Isabel Marant hat eine Second-Hand-Plattform eröffnet.

Isabel Marant Vintage will ein Projekt in Richtung kreislauffähiger Mode sein, heißt es in der Mitteilung des Hauses. Dem Unternehmen ist es wichtig, den Gedanken der Nachhaltigkeit und der Weitergabe hervorzuheben, der das Projekt inspiriert habe.

Verbraucher können über Isabel Marant Vintage gebrauchte Kleidungsstücke der Marke gegen Gutscheine tauschen, die in Isabel-Marant-Boutiquen und im Onlineshop gültig sind. Die zurückgegebenen Kleidungsstücke werden dann aufgearbeitet und zugunsten des Isabel-Marant-Endowment-Fund verkauft. Die neugründete Stiftung unterstützt die Ausbildung und das Handwerk von Frauen in indigenen Gemeinden.

Der Bereich Isabel Marant Vintage ist bereits auf der Haupt-Website der Marke aktiv und bietet inzwischen bereits viele Stücke zum Verkauf an. Die Preise reichen derzeit von 525 Euro für einen gestreiften Baumwollmantel bis zu 55 Euro für einen Ledergürtel zum Binden.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.fr.