Das spanische Unternehmen Puig, Muttergesellschaft von Marken wie Dries van Noten und Nina Ricci, hat Queendom gegründet, eine E-Commerce-Plattform mit Schönheitsprodukten und Accessoires. Verschiedene Medien hatten darüber berichtet.

Queendom ist die erste Initiative des Puig-Inkubators Puig Futures, der vor einem Jahr gegründet wurde, um mehr in Schönheitsprodukte und Innovationen zu investieren, wie das spanische Magazin Expansión schreibt.

Die Plattform wurde in Frankreich, Großbritannien und den Vereinigten Staaten lanciert und bietet derzeit Reisetaschen und T-Shirts mit Slogans für Frauen an. Schließlich will Puig sein Sortiment um Parfüm- und Make-up-Produkte erweitern. "Queendom ist eine Marke und eine Gemeinschaft, die Frauen feiert. Das Hauptziel ist die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter. Es ist eine Drehscheibe zum Aufbauen, Teilen und Diskutieren", sagte das Unternehmen laut Fashionnetwork.

Die Einführung von Queendom ist für Puig ein erster Schritt ins Direct-to-Consumer-Modell. Bislang wurden die Produkte von Puig nur über Einzelhandelspartner und E-Commerce-Plattformen von Drittanbietern vertrieben.

Puig, auch die Muttergesellschaft von Marken wie Carolina Herrera, Paco Rabanne, Jean Paul Gaultier und Christian Louboutin Beauté, erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,9 Milliarden Euro. Die Labels von Puig werden in 150 verschiedenen Märkten verkauft.

Dieser übersetzte Beitrag wurde zuvor auf FashionUnited.nl veröffentlicht.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN